Unterwegs Richtung Pontresina

 

Nach der Haltestelle Punt Muragl Staz folgt die Berninabahn der Lehne des Stazer Waldes, mehr oder weniger parallel zum Berninabach / Ova da Bernina und der RhB-Strecke bis zur Einfahrt auf der Nordseite des Bahnhofareals von Pontresina.

 

160-001 Verlag. G. Sommer, Samedan. Karte ungelaufen.
160-001 Verlag. G. Sommer, Samedan. Karte ungelaufen.

Äusserst seltene Karte, zur Verfügung gestellt von Jeremy Rayner.

 

Das Schotterbett und die Schwellen machen einen sehr "sauberen" Eindruck, deshalb tippe ich auf eine frühe Aufnahme. Die Strecke der RhB ist allerdings bereits elektrifiziert und die Fahrleitung deutlich zu sehen.

 

Die Nummer des Triebwagens ist leider nicht erkennbar.

 

160-005 Dr. Buomberger's Eisenbahnpostkarten. Ungelaufen
160-005 Dr. Buomberger's Eisenbahnpostkarten. Ungelaufen

Allein fahrender Triebwagen unterwegs von Pontresina nach Punt Muragl.

 

Verlag Dr. Buomberger/Photoglob

160-007 Verlag Edition Photoglob,  Zürich. Ungelaufen
160-007 Verlag Edition Photoglob, Zürich. Ungelaufen

Eine der schönsten Postkarten der Berninabahn im Oberengadin! Der gelbe Triebwagen der Berninabahn ist unterwegs vor der Kulisse des aufstrebenden Pontresina.

 

Diese Karte gibt es auch in schwarz/weiss vom Photoglob Verlag, wie auch in Dr. Buomberger's Eisenbahnkarten (siehe 160-005)

160-006 Verlag: Edition Photoglob Co., Zürich. Karte ungelaufen
160-006 Verlag: Edition Photoglob Co., Zürich. Karte ungelaufen

Hier die fast gleiche Stelle wie die obigen Karten: Hintergrund und Perspektive sind identisch. Die Bahn ist noch nicht gebaut und das markante Hotel Walter steht auch nicht noch nicht.

 

 

 

160-002 Verlag Engadin Press, Samaden
160-002 Verlag Engadin Press, Samaden

An ähnlicher Stelle, nur etwa 50 Meter weiter nördlich, wurde diese Karte aufgenommen. Man beachte die Steinhaufen in der Wiese.

 

Werbepostkarte für das Grand Hotel Kronenhof & Bellavista. Wohl aus dem Standardsortiment des Verlags Engadin Press, Samaden.

 

Karte gelaufen 18.8.1912

Detailauschnitt aus obiger Kart, der Triebwagen fährt in Richtung Pontresina.

160-003 Verlag: Engadin Press Co., Samaden. Karte ungelaufen
160-003 Verlag: Engadin Press Co., Samaden. Karte ungelaufen

Hier eine Karte von der ebenfalls fast identischen Stelle. Der Fotograf stand unterhalb der Berninabahn-Geleise und hat den pittoresken RhB-Dampfzug auf seiner Fahrt in Richtung Pontresina festgehalten. Der Zug besteht aus zwei Gepäckwagen, drei Zweiachsern aus zwei unterschiedlichen Baureihen und einem Vierachser.

 

160-004 Verlag Engadin Press, Samedan. Karte gelaufen 28.7.1921
160-004 Verlag Engadin Press, Samedan. Karte gelaufen 28.7.1921

Schöne Postkarte mit Parallelfahrt eines RhB-Personenzugs mit ein paar Güterwagen der Rhätischen Bahn und einen einzeln fahrenden Triebwagen der Berninabahn.

 

Auch wenn die Karte erst 1921 gelaufen ist, fährt dieser RhB-Zug noch mit Dampf. Die Fahrleitung ist deutlich erkennbar.

 

Aber, wenn man die Vergrösserung betrachtet......

Stimmt hier etwas nicht!

Tibert hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass dem Triebwagen die Lyrabügel fehlen. Bei Vergrösserung des Scans fallen gleich einige Dinge auf:

  1. Die RhB-Dampflok scheint zu lange, ein Teil links vom BB-Masten, der andere rechts, das passt nicht. Ebenso sind die Farben der beiden Teile unterschiedlich
  2. Der Mast ist unterbrochen, müsste jedoch im Vordergrund stehen
  3. Die Lyrabügel des Triebwagens fehlen
  4. rechts vor dem TW gibt es einen eigenartigen "Haufen"
  5. Die Dampffahne scheint unnatürlich und mit einem Pinsel aufgetragen

 

Was wurde nun verändert? Die Dampflok eingesetzt? (Immerhin steht die RhB-Fahrleitung schon) Der Triebwagen eingesetzt? Beides eingesetzt?

 

 

Die Karte dürfte auch für Philatelisten interessant sein:

 

Aufgegeben wurde sie offenbar im Zug (oder zumindest eingeworfen), ist sie doch "Bahnpost - Ambulant" gestempelt mit dem Bahnpoststempel "Samaden - Tirano".

 

Zudem ist der Frankaturwert der Briefmarken von 7 1/2 Rappen auf 5 Rappen überstempelt. Wer sich da genauer auskennt, möge das doch bitte kommentieren, vielen Dank!

 

160-009 Verlag And. Hane, Rorschach. Karte gelaufen 9.2.1929
160-009 Verlag And. Hane, Rorschach. Karte gelaufen 9.2.1929

Hier eine sehr seltene Karte von der Einfahrt in Pontresina. Man erkennt beide Schienenstränge der RhB und der Berninabahn und die Holzmasten.

 

Leider ist die Karte schlecht belichtet, trotz Bearbeitungskünsten kriege ich sie nicht besser hin.

In der Vergrösserung erkennt man zwei Dinge: Der Fotograf hat im Labor ein transparentes Schildchen mit der Aufschrift "Pontresina" hingelegt - dieser Schriftzug dürfte wohl auch auf anderen Karten dieses unbekannten Verlags erscheinen.

 

Interessanter für den Eisenbahninteressierten ist die Wärterbude mit dem typischen schrägen Pultdach.

 

 

weiter zum Bahnhof Pontresina