Gedeckte Güterwagen L 381-386

Allgemeines

Diese Serie von offenen Hochbordwagen gehörten zur letzten Beschaffung von Güterwagen der Berninabahn und wurde im Jahr 1926 abgeliefert. Sie hatten einen langen Radstand und waren eine elegante Erscheinung.

Geschichte der einzelnen Wagen

Die Informationen werden von Zeit zu Zeit nachgetragen. Fotos, Dokumente und Pläne sind gerne willkommen.

L 386

Datum Bez Veränderungen
1926 L 386

Ablieferung und Inbetriebnahme

1943 L 6068 Umzeichnung bei Übernahme RhB
1969 Ek 6068 Umzeichnung
12.6.1995 Xk 9331 Schutzwagen für Rollschemelverkehr nach Grüsch (Entfernung der Aufbauten)
2006  + Abbruch

Bilder L 386 / L 6068 / Ek 6068 / Xk 9331

803-0386-6068-101 Foto: Thomas Aschwanden
803-0386-6068-101 Foto: Thomas Aschwanden

Hier bereits die RhB-Version, als Ek 6068 im braunen Gewand. Landquart "Spitz" in den 1990er Jahren.

 

Angeblich fand man bei einer Revision "gelbe Originalfarbe der BB". Deren Herkunft wirft Rätsel auf, waren doch die Güterwagen der Berninabahn ab Werk grau. Mal schauen, ob sich der Schleier lüftet.

 

Foto: Thomas Aschwanden, vielen Dank!

803-0386-9331-101 Sammlung Florian Huber, Foto Gian Brüngger 1998
803-0386-9331-101 Sammlung Florian Huber, Foto Gian Brüngger 1998

Während einiger Jahre diente der Wagen als Schutzwagen Xk 9331 für die Rollschemeltransporte von Normalspurwagen nach und von Grüsch. Für diesen Zweck wurden 1995 die Seitenwände entfernt.

 

Hier steht er mit dem Te 2/2 73 im Jahr 1998 im Bahnhofareal Grüsch.

 

Dankeschön an
Gian Brüngger (Foto) und Florian Huber für das zur Verfügung stellen.

L 38x