Poschiavo - Tirano

Nach der Ausfahrt aus dem Bahnhofareal folgt die Berninabahn zuerst über grüne Wiesen und der Strasse nach Le Prese. In Schlängelfahrt geht es dann dem Lago di Poschiavo entlang. Danach kommt zuerst das Engnis Meschino und dann beginnt der Abstieg nach Brusio mit dem Hauptmerkmal der Berninabahn, dem Kreisviadukt. Wieder folgt die Bahn der Bergflanke und erreicht die Grenzstation Campocologno. Die Schienen folgen dann oberhalb der Strasse der Bergflanke, danach wird die Berninabahn zur Strassenbahn. Als solche durchquert sie Madonna di Tirano (heute folgt sie einer eigenen, anders gelegten Trasse) und biegt dann scharf links in die Allee Vittorio Emanuele und erreicht nach kurzer Fahrt dann die Endstation in Tirano.

 

Ausfahrt Poschiavo

Strecke nach Le Prese (Sant' Antonio, Annunziata / Li Curt)

Le Prese

Lago di Poschiavo
Meschino / Miralago

Brusio und Kreisviadukt

Campascio

Campocologno

Grenze zu Italien

Tirano Via Elvezia

Madonna di Tirano

Viale Vittorio Emanuele

Tirano

 

Navigation siehe Menü links